Ihre Ausbildung bei Kybalion BFS für Massage u. Physiotherapie in Bad Windsheim

Berufsbild des Masseurs

Der Masseur und medizinische Bademeister nutzt wissenschaftlich begründete Methoden der physikalischen Therapie zur Anregung und Förderung von Heilungsprozessen. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen die allgemeinen und speziellen Techniken der Massagetherapie an den unterschiedlichen Geweben wie z.B.: An Haut, Muskulatur, Bindegewebe, Sehen, Faszien, Knochenhaut usw. und die Sonderformen der Massage (Bindegewebs-, Colon-, Funktions-, Unterwasser-, Deep Friktion-, und Sportmassage, Fußreflexzonen- u. Triggerpointtherapie, Lymphdrainage u. Faszientechniken u.a.). Ergänzt und unterstützt werden sie außerdem durch Methoden der Thermo- u. Kryotherapie, der Hydro- u. Elektrotherapie sowie durch verschiedene Formen der Bewegungstherapie.

Der Masseur und medizinische Bademeister hat seinen festen Platz im Bereich der medizinisch-physikalischen Assistenzberufe und darf nur nach  Verordnung des Arztes behandeln. Er findet insbesondere in Behandlungsbereichen der Orthopädie, Chirurgie und Inneren Medizin sowie in der Sportphysiotherapie ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabengebiet.

Ausbildungsgang zum Masseur

Die Ausbildung vollzieht sich nach dem „Gesetz über Berufe in der Physiotherapie“ (Masseur- und Physiotherapeutengesetz MPhG) vom 26. Mai 1994 sowie deren Ausbildungs- und Prüfungsordnung.

Die Ausbildung zum Masseur und medizinischen Bademeister dauert 2 Jahre und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Vom 2. bis zum 4. Semester beinhaltet die Ausbildung ein Praktikum von 800 Stunden. 
Im Anschluß an den Lehrgang wird zur Erlangung der staatlichen Anerkennung ein 6-monatiges Praktikum gefordert.

Ausbildungszeit Masseur u. med. Bademeister

2 1/2 Jahre

  • 2 Jahre Schulausbildung
  • 1/2 Jahr Anerkennungspraktikum

 

Stundentafel Massage-Ausbildung

Tabelle Unterrichtsfächer

Unterrichtsfach +Std. %
Erste Hilfe 40 1
Deutsch 40 1
Berufskunde 40 1
Anatomie/Physiologie 340 11
Krankheitslehre 420 14
Sozialwissenschaften 60 2
Prävention/Rehabilitation 40 6
Klassische Massage 300 10
Reflexzonentherapie 160 5
Sonderformen Massage 200 7
Bewegungstherapie 200 7
Elektro/Licht/Strahlentherapie 160 6
Hydro/Balneo/Thermotherapie 160 5
Befunderhebung 80 3
Praktikum 800 27


Ausbildungsinfos

Voraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • körperliche und geistige Eignung zur Ausübung des Berufes

Abschluss

  • staatlich anerkannter Masseur/in u. med. Bademeister/in

Monatliche Kosten

Einmalige Kosten

  • Bei der Anmeldung ist eine Bearbeitungsgebühr von 40,-€ fällig.
  • Bei Aufnahme in die Ausbildung eine Aufnahmegebühr von 276,-€.
  • Skriptgeld 65,-€
  • Prüfungsgebühr 200,-€

 

Zuschüsse + Förderung

Literatur

Downloads

  • Hier können Sie sich alle Informationen zu den Ausbildungsinhalten in einem PDF herunterladen

 

Weitere Informationen zur Bewerbung

Wenden Sie sich direkt an uns

Bei Fragen zur Ausbildung können Sie uns auch direkt ansprechen. Nutzen Sie dazu unser

Kontaktformular

Dateien zum Download

Hier finden Sie kompakte Informationen rund um unsere Ausbildung zum Physiotherapeuten sowie alle notwendigen Unterlagen zur Bewerbung.

Unterlagen zur Anmeldung